Guerilla-Marketing

„Der Begriff Guerilla Marketing bezeichnet die Auswahl untypischer und undogmatischer Marketingaktivitäten, die mit einem geringen Mitteleinsatz eine möglichst große Wirkung erzielen sollen. Guerilla Marketing hat sich zu einer marketingmixübergreifenden Basisstrategie, einer marketingpolitischen Grundhaltung der Marktbearbeitung entwickelt, die außerhalb der eingefahrenen Wege bewusst nach neuen, unkonventionellen, bisher missachteten, vielleicht sogar verpönten Möglichkeiten der Instrumentaleinsatzes sucht.“(Prof. Dr. Konrad Zerr, Professor für Marketing und Marktforschung an der Hochschule Pforzheim)

Verwandte Begriffe: 
Artikel und News in denen der Begriff verwendet wird: 

Guerilla-Marketing

Guerilla-Marketing erweitert den kreativen Horizont für extravagante Maßnahmen, welche am Tourismusmarkt und vor allem in den anvisierten Zielgruppen höchste Aufmerksamkeit erregen, sowie Destinations- und/oder Hotelmarken längerfristig positiv aufladen können.

Subscribe to RSS - Guerilla-Marketing