IATA

Der internationale Luftverkehrsverband IATA (International Air Transport Association) mit Sitz in Genf und Montreal wurde 1945 in Havanna als Dachverband von Unternehmen des gewerblichen internationalen Linienluftverkehrs gegründet. Vorgängerorganisation war ab 1919 die International Air Traffic Association. Der Verband fungiert in drei Schwerpunkten: als Wirtschaftsverband, in der Tarifkoordinierung und erbringt mit Industry Services Dienstleistungen, die durch die teilnehmenden Firmen finanziert werden. Weitere Aufgaben sind die rechtliche und technische Koordination des internationalen Flugbetriebes.

Artikel und News in denen der Begriff verwendet wird: 

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.

Subscribe to RSS - IATA