Käufermarkt

Mit der zunehmenden größeren Auswahl bei den Urlaubsdestinationen entwickelte sich der Käufermarkt, d.h. der Urlauber bestimmt als Käufer des Urlaubsprodukts die Standards und die Bedingungen, zu denen er das Produkt tatsächlich nachfragt, weil er aus einer Fülle alternativer Angebote wählen kann: Das Angebot übersteigt nunmehr die Nachfrage. Der Übergang vom Verkäufer- zum Käufermarkt ist als zentrales Entwicklungs­paradigma der touristischen Zeitgeschichte nicht ohne Folgen für die Entwicklung der touristischen Forschung geblieben. Fragen des Marketing, der Trend- und Kommunikationsforschung sind die herrschenden Tätigkeitsfelder der Tourismuswissenschaft und bestimmen die tourismuswissen­schaftliche Diskussion.

Verwandte Begriffe: 
Artikel und News in denen der Begriff verwendet wird: 

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.

Subscribe to RSS - Käufermarkt