Newsarchiv

20.Mär.2017

In den ersten vier Monaten dieser Wintersaison wurden mit knapp 18,1 Mio. Nächtigungen (-4,1%) und 4,0 Mio. Ankünften (-1,4%) Rückgänge verzeichnet. Die bisherige Wintersaison liegt im langfristigen Vergleich bei den Nächtigungen an 6.

20.Mär.2017

Seit Mitte März werden Dreharbeiten für den indischen Actionfilm "Tiger Zinder Hai" in Tirol realisiert - 16 Drehtage sind für die Aufnahmen in der Region Innsbruck und seine Feriendörfer (Praxmar/Sellrain, Lüsens, Obsteig, Kühtai) sowie im Kaunertal und Hall in Tirol anberaumt, in denen die Supe

21.Feb.2017

Die Wintersaison 2016/17 ist für Tirols Wintertourismus, wie erwartet, keine einfache: Zur Halbzeit gibt es im Vergleich zum Vorjahr Rückgänge bei den Übernachtungen um rund 400.000 (-3,7%) auf 10,7 Millionen.

9.Feb.2017

Am 10.03.2017 ab 14:00 Uhr findet zum bereits fünften Mal das Kommunikationssymposium „Trends in Business Communication“ im Festsaal der FH Kufstein Tirol statt.

23.Jan.2017

Mit insgesamt rund 4,5 Mio Nächtigungen (-10,7%) und 1,3 Mio Ankünften (-0,4%) wurden in den ersten beiden Monaten der Wintersaison 2016/17 Rückgänge im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.

28.Dez.2016

Dakota Fanning, Guy Pierce, Kit Harington, Drashti Dhami, Shaleen Malhotra, Laksh Lalwani, Antoine Auriol, Katharina Strasser, Gregor Bloéb, Julia Cencig und Hans Sigl – an 588 Drehtagen standen sie sowie viele weitere nationale und internationale SchauspielerInnen 2016 in Tirol vor der Kamera.

20.Dez.2016

Insgesamt rund 354.800 Ankünfte (-4,7%) sorgten im ersten Monat dieser Wintersaison für 1,0 Mio. Übernachtungen (-3,1%).

23.Nov.2016

Tirols Touristiker beschließen das Sommerhalbjahr mit einem positiven Ergebnis. Im Zeitraum Mai bis Oktober 2016 meldeten die Betriebe 20,8 Millionen Übernachtungen. Das sind um 1,1 Millionen mehr als im Sommer zuvor und entspricht einem Plus von 5,5 Prozent.

24.Okt.2016

Die bisherige Sommersaison hat sich im Tiroler Tourismus positiv entwickelt - von Mai bis September 2016 wurden 18,7 Millionen Nächtigungen verzeichnet, das bedeutet eine Zunahme von 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

21.Sep.2016

Mit knapp 15,4 Mio. Nächtigungen (+4,5%) und rund 4,1 Mio. Ankünften (+3,3%) im Zeitraum von Mai bis August 2016 wurden Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Insgesamt machen die Nächtigungen von Mai bis August durchschnittlich rund drei Viertel (73%) der Sommersaison aus.

Seiten