Wintertourismus

Tourismusstatistik November 2016 - Februar 2017

In den ersten vier Monaten dieser Wintersaison wurden mit knapp 18,1 Mio. Nächtigungen (-4,1%) und 4,0 Mio. Ankünften (-1,4%) Rückgänge verzeichnet.

Herausfordernder Winter für Tirols Touristiker

Die Wintersaison 2016/17 ist für Tirols Wintertourismus, wie erwartet, keine einfache: Zur Halbzeit gibt es im Vergleich zum Vorjahr Rückgänge bei den Übernachtungen um rund 400.000 (-3,7%) auf 10,

Tourismusstatistik November - Dezember 2016

Mit insgesamt rund 4,5 Mio Nächtigungen (-10,7%) und 1,3 Mio Ankünften (-0,4%) wurden in den ersten beiden Monaten der Wintersaison 2016/17 Rückgänge im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.

Tourismusstatistik November 2016

Insgesamt rund 354.800 Ankünfte (-4,7%) sorgten im ersten Monat dieser Wintersaison für 1,0 Mio. Übernachtungen (-3,1%).

Tiroler Tourismus beschließt Wintersaison 2015/16 mit Plus

Trotz großer Herausforderungen für Tirols Tourismus zu Beginn des Winters mit warmen Temperaturen und ausbleibendem Niederschlag haben Ankünfte und Nächtigungen in der abgelaufenen Wintersaison neu

Tourismusstatistik November 2015 - März 2016

In der bisherigen Wintersaison – im Zeitraum von November 2015 bis März 2016 – wurden im Tiroler Tourismus so viele Nächtigungen und Ankünfte erzielt wie noch nie.

Tourismusstatistik November 2015 - Feber 2016

Mit knapp 18,8 Mio Nächtigungen (+0,7%) und rund 4,1 Mio Ankünften (+2,6%) wurden in den ersten vier Monaten der Wintersaison 2015/16 Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.

Tiroler Wintertourismus bilanziert zur Saisonhalbzeit besser als erwartet

Gemessen an Ankünften und Übernachtungen hat der Tiroler Tourismus die Herausforderungen der ersten Winterhälfte mit warmen Temperaturen und wenig Schneefall gut gemeistert.

Tourismusstatistik November - Dezember 2015

Mit knapp 5,06 Mio Nächtigungen (-3,1%) und rund 1,3 Mio Ankünften (-1,0%) wurden in den ersten zwei Monaten der Wintersaison Rückgänge im Vergleich zur Rekordsaison im Vorjahr verzeichnet.

Tourismusstatistik November 2015

Insgesamt rund 368.500 Ankünfte (+8,2%) sorgten im ersten Monat dieser Wintersaison für knapp 1,03 Mio. Übernachtungen (+9,9%).

Seiten

Subscribe to RSS - Wintertourismus